BI & Analytics: Besser aus der Cloud

aps4erp

SAP Add-Ons
jenseits aller Suchmaschinen

Cloud Business Intelligence (BI) & Analytics sind auf dem Vormarsch. Dies zeigt eine aktuelle Umfrage der Enterprise Management Associates (EMA)* unter mehr als 250 Fach- und IT-Verantwortlichen in Nordamerika und Europa. Danach setzen bereits 56 Prozent der Befragten auf ein Servicemodell, bei dem Teile des Datenanalyse-Prozesses in einer Public oder Private Cloud bereitgestellt werden. Sie geben an, dass dieses Modell wichtig für ihren Geschäftserfolg ist.

Als zentrale Vorteile einer Nutzung cloudbasierter BI & Analytics-Lösungen werden in der EMA-Studie verkürzte Projektzeiten sowie eine höhere Datensicherheit, Agilität und Software-Verfügbarkeit zu geringeren Kosten genannt. Gleichzeitig kommt der Gartner-„Magic Quadrant for Business Intelligence and Analytics Platforms 2015“ zum Ergebnis, dass die Kunden Produkte nachfragen, die benutzerfreundlich, für jeden zugänglich und problemlos in bestehende Systeme integrierbar sind.** Das stellt besondere Anforderungen an die Implementierungspartner, da sich die Einführung von Cloud BI & Analytics anspruchsvoller als die von operativen Geschäftsanwendungen, wie CRM oder ERP aus der Wolke, gestaltet. Besonders komplex sind die Identifikation der Datenquellen, die Modellierung und Verarbeitung der Daten sowie die Erstellung des Analysemodells.
Peter von Zimmermann

Um zu ermitteln, wie stark die hiesigen SAP-Anwenderunternehmen bereits an Cloud BI & Analytics interessiert sind, unterstützt apps4erp eine Umfrage von Alta Via Consulting, eines auf Cloud-Lösungen spezialisierten Beratungshauses. „Wir möchten die Ergebnisse der EMA- und Gartner-Studie auf den deutschsprachigen Markt herunterbrechen“, beschreibt Peter von Zimmermann, Geschäftsführer von Alta Via, die Motivation. Bei Bedarf bieten die Cloud-Spezialisten einen Discovery-Workshop an, bei dem sie gemeinsam mit den interessierten Unternehmen ermitteln, auf  welche Weise der höchste Mehrwert aus Cloud BI & Analytics gezogen werden kann.

Hier geht es zur Alta Via-Umfrage: „Ready for Cloud Analytics?

Die ADD-ON Bibliothek wächst!

Als SAP-Experte werden Sie sich in unserer Bibliothek wie zu Hause fühlen.
SAP ERP Business Objects BusinessONE Communication Infrastruktur Compliance

Diese Umfrage wurde realisiert durch das apps4erp Team – herzlichen Dank !!!

apps4erp GmbH
Rieslingstr. 27, 74360 Ilsfeld-Auenstein
Tel: +49 (0) 7062 – 67 56 40
Fax: +49 (0) 7062 – 67 55 69
sap-loesungen@newsletter.apps4erp.de
Geschäftsführer: Peter Franz Mayer, Göran Müller
HRB-Stuttgart 731928, UST-ID: DE 267894295

 

The New NetSuite UI is coming this year

20000+ NetSuite companies will be so lucky and happy in September 2014: the new UI is coming up BIG TIME

See for yourself in one of this year’s SuiteWorld keynotes …

OR

read the this post from Ian Irving (thx Ian) including

  • Key changes to overall design
  • Changes to dashboards
  • Changes to record pages
  • Changes to list pages

NetSuite is running a free one hour webinar titled “Introducing NetSuite’s Bold New Look – Coming in Release 2014.2“. This is designed to take users through the features of the new interface and will take place on Tuesday 17th June at 3pm BST. You can register here.

 

NetSuite is putting data centers in Europe

NetSuite’s President of EMEA, Pete Daffern about the companies activities in Europe

„We’re not going to sell to the majority of organizations in Germany without a datacenter out there, and in the not too distant future, we’re going to be going after the major economies of Europe. It’s not a question of ‘if’, it’s a question of ‘when’. And when we go, it’s not about winning one or two opportunistic deals, it’s having the presence to be a major force in those countries. We’re going to get there as fast as we can.“

Read the full story

Satellite ‚cloud‘ ERP go first level ERP

From a german perspective I find it quite interesting that the „Mittelstand“ (SMEs) has not even started to realise what their benefit of a fully integrated ‚cloud‘ solution could be. Preferably english speaking countries already think about replacing their first level ERP and ‚we‘ Germans are still so worried about all these security issues and like to have them all solved before we start to use „the cloud“.

Seems to be a German habbit, doesn’t it?

Lonely Planet replaces ‘expensive’ SAP and Salesforce.com with NetSuite